≡ Menu

Kapital sichern mit Schmuck?

Besser nicht! Wir erklären, warum.

Die Kapitalanlage in Diamantschmuck ist in etwa vergleichbar mit der Anlage in Katalysatoren für Autos. Denn der Schmuck enthält wertvolle Diamanten und der Katalysator enthält wertvolles Platin. Dennoch würde niemand auf die Idee kommen, sein Geld in großen, unpraktischen Autoteilen anzulegen: Herstellungskosten und Margen führen zu einem Kaufpreis, der den Platinwert deutlich übersteigt. Beim Schmuck ist es ähnlich.

Schmuck hat als Kapitalanlage zu viele Nachteile

Schon die Tatsache, dass Schmuck durch seine Verarbeitung wesentlich teurer wird als der reine Materialwert tatsächlich ist, macht ihn zur Anlage vollkommen uninteressant. Hinzu kommt, dass Schmuck im Gegensatz zu reinen Diamanten international nicht gleich bewertet wird und stark von der Generation sowie dem individuellen Geschmack abhängt. Des Weiteren durchläuft Schmuck viele Hände, die alle mitverdienen wollen, bis der Käufer schließlich erreicht ist. Letztlich ist auch zu berücksichtigen, dass die Qualität von Schmuck-Diamanten in der Regel deutlich minderwertiger ist als von losen Anlagediamanten.

Unser Tipp: Kaufen Sie sich oder Ihrer Liebsten Diamantschmuck, weil er Ihnen gefällt und Sie ihn tragen möchten, und sichern Sie Ihr Kapital mit der Einzelkomponente Diamant in seiner reinsten Form. Nur so erhalten Sie einen höheren Gegenwert, den Sie 100%ig taxieren können. Als erfahrener Diamanthändler und Anlageprofi unterstützen wir Sie sehr gerne dabei – rufen Sie uns am besten gleich an.

Ihr Kapital rast auf den Abgrund zu?

Ziehen Sie jetzt die Notbremse!

Unser Leben wird schneller, immer schneller und wir müssen uns mit immer mehr Sachen auskennen und beschäftigen. Nehmen Sie z.B. das Smartphone, das uns die Arbeit eigentlich erleichtern soll. In Wahrheit macht es uns zum digitalen Sklaven, setzt uns unter Druck, macht uns zum gläsernen Menschen gegenüber Analysen, Unternehmen und dem Staat. Mehrmals täglich prüfen wir „nur mal kurz“ die Kursverläufe, Wirtschaftsinformationen oder die neuesten Kommentare in diversen Foren, um die für uns bestmögliche Entscheidung zur Kapitalanlage zu treffen. Dabei lehrt uns doch schon die Physik: Je schneller etwas gegen die Wand fährt, desto größer fällt der Schaden aus.

Lassen Sie sich nicht länger an der Nase herumführen!

Der stetig wachsende Druck durch die Suche nach der bestmöglichen Geldanlage gleicht der Jagd nach einem Gespenst. Denn jeder Anleger, der nicht zu den oberen Zehntausend gehört, hat keinerlei Einfluss oder Einsicht darauf, wie Industrien und Staaten den Finanzverlauf steuern, und dass Sie das tun, beweist die Europäische Zentralbank mit jedem erneuten Eingriff in das Zinsgeschehen – das ist nur die Spitze eines gewaltigen Eisbergs. Zeigen Sie der Umverteilung des Geldes von unten nach oben die rote Karte und setzen Sie auf die einzige Anlage, die vom ersten bis zum letzten Moment allein unter Ihrer Kontrolle bleibt: Diamanten.

Folgen Sie der Rallye des Hasen oder dem sicheren Weg des Igels?

Ob Aktiencrash, Geldentwertung oder unsichtbare Einsen und Nullen, also nicht greifbare digitale Assets: Das Kapital des Einzelnen ist immer nur so viel Wert, wie es die Finanzwelt zulässt. Diamanten als Kapitalanlage kann Ihnen hingegen niemand nehmen. Die Frage dabei ist nur, ob Sie einer scheinbar schnellen Rendite, dem Hasen, hinterherlaufen möchten, dessen Weg ein unkalkulierbares Risiko ist, oder dem Igel folgen, der zwar langsamer ist, aber kontinuierlich, ohne Umwege sein Ziel verfolgt und auch erreicht. Wirft nun noch jemand einen Stein in den Weg, dann sieht der Igel das Hindernis frühzeitig kommen. Und der Hase? Igel oder Hase – Sie haben immer die Wahl!